Anthropozän zur Einführung

16,40 EUR
inkl. MwSt zzgl. Versand
  • Verlag: Junius
  • 29.10.2019
  • Buch
  • 260 Seiten
  • Paperback
  • ISBN: 978-3-96060-311-5
Das Anthropozän bringt eine tiefgreifende ökologische Diagnose auf den Begriff: Der Mensch hat das gesamte Erdsystem so gravierend verändert, dass wir von einer neuen erdgeschichtlichen Epoche ausgehen müssen. Klimawandel, Artenschwund, die Störung wichtiger Stoffkreisläufe, die Versauerung der Meere, Versteppung und Entwaldung, allgegenwärtige Toxine sind nur einige Dimensionen dieses tiefgreifenden Wandels. Angesichts dieser Tatsache stellen sich den heutigen Gesellschaften völlig neue Fragen: Was heißt es, den Menschen als geologische Kraft zu verstehen? Was ist Natur, wenn sie weltweit vom Menschen beeinflusst und geformt ist? Und wie kann sich Politik dieser globalen Problematik stellen? Dieses Buch geht den wichtigsten Fragen und Herausforderungen nach, die das Anthropozän aufwirft.

Hannes Bergthaller ist Professor am Department of Foreign Literatures and Languages der National Chung-Hsing University in Taichung, Taiwan.

Eva Horn ist Professorin für Neuere deutsche Literatur und Kulturtheorie an der Universität Wien und Gründerin des Vienna Anthropocene Network.