Philosophie der Demokratie

Beiträge zum Werk von John Dewey
13,40 EUR
inkl. MwSt zzgl. Versand
  • Verlag: Suhrkamp
  • 21.08.2000
  • Buch
  • 372 Seiten
  • kartoniert
  • ISBN: 978-3-518-29085-9
John Dewey (1859-1952) galt in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts als der repräsentative Philosoph der USA. In diesem Band werden Aufsätze führender zeitgenössischer Kenner von Deweys Werk aus Deutschland und den USA gesammelt. Dabei kommt die ganze Breite von Deweys thematischen Interessen (Ethik, Ästhetik, Logik, Politische Theorie, Religionsphilosophie, Pädagogik) ebenso zur Geltung wie die Spannbreite der aktuellen Dewey-Diskussion.
Hans Joas, geboren 1948, ist Ernst-Troeltsch-Honorarprofessor an der Theologischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin sowie Professor für Soziologie an der Universität Chicago. Für sein Werk wurde er vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Bielefelder Wissenschaftspreis, dem Hans-Kilian-Preis und zuletzt dem Max-Planck-Forschungspreis.