Wittgenstein

Aus dem Englischen von Hermann Vetter
12,40 EUR
inkl. MwSt zzgl. Versand
  • Verlag: Suhrkamp
  • 06.11.1989
  • Buch
  • 271 Seiten
  • kartoniert
  • ISBN: 978-3-518-27669-3
Anthony Kenny studierte in Rom und Oxford und lehrte seitdem an verschiedenen Universitäten (u.a. an der University of Chicago und der Stanford University). Veröffentlichungen: Action, Emotion and Will (1963), The Five Ways (1969) und Descartes (1968). Zur Zeit arbeitet er an einer Übersetzung von Wittgensteins nachgelassener Philosophischer Grammatik.
Kennys Einführung in die Philosophie Ludwig Wittgensteins wendet sich weniger an die etablierte akademische Philosophie als vielmehr an ein breiteres Publikum von »Laien«, das an allgemeinen sprachphilosophischen Themen interessiert ist. Kenny ist es gelungen, so weit in die moderne Logik einzuführen - und zwar unter weitgehendem Verzicht auf mathematische Symbolik -, daß sich der Leser ohne größere Schwierigkeiten auf diesem Gebiet mit Wittgensteins Werken beschäftigen kann. Das vorliegende Buch ist eines der ersten, das das umfangreiche Œuvre Wittgensteins als ganzes darstellt; sein Wert liegt nicht zuletzt darin, daß es sich ausführlich mit den erst kürzlich publizierten Werken aus Wittgensteins mittlerer Zeit befaßt: mit den Philosophischen Bemerkungen und der Philosophischen Grammatik.