Science and Technology Studies

Klassische Positionen und aktuelle Perspektiven
26,80 EUR
inkl. MwSt zzgl. Versand
  • Verlag: Suhrkamp
  • 10.04.2017
  • Buch
  • 646 Seiten
  • kartoniert
  • ISBN: 978-3-518-29793-3
In den vergangenen Jahrzehnten ist mit den Science and Technology Studies (STS) ein Forschungsfeld entstanden, das eine grundlegende Neubestimmung des Verhältnisses von Wissenschaft, Technik und Gesellschaft vornimmt. Der vorliegende Band versammelt erstmals zentrale Texte der STS in deutscher Sprache, u. a. von Bruno Latour, David Bloor, Michel Callon, Donna Harraway oder Karen Barad, und bietet zudem Überblicksdarstellungen aller wichtigen Forschungsgebiete und Theoriepositionen. Entstanden ist so eine grundlegende Einführung in diese innovative Forschungsrichtung, die darüber hinaus auch eine Zwischenbilanz der Entwicklung der STS zieht und aktuelle Herausforderungen und Debatten auslotet.
Susanne Bauer ist Associate Professor für Science and Technology Studies (STS) am TIK Centre for Technology, Innovation and Culture der Universität Oslo.

Torsten Heinemann ist Juniorprofessor für Soziologie, insbesondere soziale Probleme und soziale Kontrolle an der Universität Hamburg sowie Marie Curie Fellow am Institute for the Study of Societal Issues der University of California, Berkeley.

Thomas Lemke ist Professor für Soziologie mit dem Schwerpunkt Biotechnologie, Natur und Gesellschaft am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt am Main.