Symbol

Grundlagentexte aus Ästhetik, Poetik und Kulturwissenschaft
16,50 EUR
inkl. MwSt zzgl. Versand
  • Verlag: Suhrkamp
  • 18.03.2009
  • Buch
  • 461 Seiten
  • kartoniert
  • ISBN: 978-3-518-29495-6
Der Begriff des Symbols steht seit dem 18. Jahrhundert im Zentrum von Ästhetik und Poetik. In der gegenwärtigen Theoriediskussion bildet er einen wichtigen Schnittpunkt von Text-, Bild- und Kulturwissenschaften. Darüber hinaus sind Symbole als sinnliche Zeichen für die kulturelle Aktivität des Menschen in modernen Gesellschaften allgegenwärtig.
Unter den vier Schlagworten »Seele«, »Sinn«, »Körper« und »Kultur« versammelt der Band klassische Texte zum Thema Symbol von der Antike bis zur Gegenwart, von Platon bis Kant, von Goethe bis Eco. Jeder der vier Teile ist mit einer systematischen Einführung der Herausgeber versehen. So bietet der Band eine Sammlung von Basistexten, die sich vorzüglich als Studienbuch zum Thema Symbol eignet.
Frauke Berndt ist Privatdozentin am Institut für deutsche Sprache und Literatur der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Heinz J. Drügh ist Professor am Institut für deutsche Sprache und Literatur der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main.