Auf der Suche nach einer anderen Medizin

Psychosomatik im 20. Jahrhundert
28,80 EUR
inkl. MwSt zzgl. Versand
  • Verlag: Suhrkamp
  • 10.02.2019
  • Buch
  • 549 Seiten
  • kartoniert
  • ISBN: 978-3-518-29864-0
»Was Psyche und Körper stark macht« – Schlagzeilen wie diese begegnen uns heute überall. Rückenschmerzen, Atemnot, Hautausschlag – viele körperliche Beschwerden schreiben wir emotionalen Konflikten, mangelnder Achtsamkeit oder Dauerstress zu. Doch woher stammen derartige Vorstellungen von Psychosomatik? Der vorliegende Band bietet erstmals einen Überblick über die Geschichte der psychosomatischen Medizin in Deutschland. Pointierte Einzeldarstellungen präsentieren ein Panorama, das neben den Spielarten der Psychosomatik im 20. Jahrhundert auch die Suche nach einer Medizin zeigt, die sich als menschlichere Alternative zur modernen, vermeintlich seelenlosen Apparatemedizin verstand.

Alexa Geisthövel ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Geschichte der Medizin und Ethik in der Medizin an der Berliner Charité.

Bettina Hitzer ist Minerva-Forschungsgruppenleiterin am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung Berlin.