Leo-Perutz-Preis für Kriminalliteratur

Der Hauptverband des Österreichischen Buchhandels und die Kulturabteilung der Stadt Wien vergeben jährlich den Leo-Perutz-Preis für Wiener Kriminalliteratur. Der Preis zeichnet Kriminalromane aus, deren Qualität und literarischer Anspruch an den namensgebenden österreichischen Literaten erinnern. Mit "Der dunkle Bote" gewinnt Alex Beer den Leo-Perutz-Preis für Wiener Kriminalliteratur 2019.

Auf der Shortlist standen die unten angeführten Titel. 

Wir können keine Produkte entsprechend dieser Auswahl finden